Suche
  • Henning Moog

Anhata Chakra im Open Heart Modul

Let*s vibrate in the Heart bzw Achtsamkeit auf den Moment vor der Vibration

Das „Open Heart Modul“ innerhalb der Yogalehrerinnen Ausbildung basiert auf unseren Anatomie und Körperarbeitsschwerpunkt den wir auch als Schwingenden Brustkorb verstehen können. Systematisch durchforschen wir den Brustkorb und die Brustwirbelsäule durch punktuelle Übungen um mögliche physisch-emotionale Blockaden zu lösen (Lesen Sie dazu auch gerne unseren Beitrag in Yoga Aktuell Magazin- Heart Opener )


Eintauschen in die Tiefe des Herzen

Aber was wäre ein Heart Opener Yoga Modul ohne in die Tiefe des Herz Chakra einzutauchen. Wer da mal mit begonnen hat , im Chakra Praxisbuch nachzuschlagen,, erkennt schnell das die Eigenschaften, die dem Anahata Chakra mit der Farbe Grün aus den Regenbogenspektrum, Selbst-Liebe und Vergebung zugeordnet werden zwar erstrebenswerte Qualitäten sind, die aber letztendlich zu Beginn des 20. Jhd. auf das Yoga Chakra System projiziert wurden. Die mangelnde Authentizität kann sich im Yoga Unterricht wiederspiegeln.

Der Verweis auf Bhakti Yoga, Yoga der Liebe, führt nicht weiter, weil wer Bhakti Yoga praktiziert weiß, das es in der Tradition nicht um Anahata Chakra geht.


Wortherkunft Anahata Das Wort Anahata bedeutet ursprünglich *unstruck* ungeschlagener Klang, und ist ein Verweis auf Bija Mantren, der Keim des Om bzw das Herz des Om., die Essenz des Om und letztendlich das körperliche Gefühl von Om. Der Wurzeln dazu finden sich bereits in den Upanischaden. Diesen Keim körperlich zu spüren ist die Vorläufer Praxis für Anahata und der femininen Herz Energie im körperlich-energetischen Yoga.


Wurzeln des Anahata Chakra

Innerhalb der Yoga Philosophie Ausbildung begeben wir uns auf eine Reise zu den Ursprüngen des Anahata Chakra, zur Om Upanischade, zu Patanjalis Yoga Sutren und den Vorläufern des Hatha-, Vinyasa- und Kundalini Yogas, den klassischen Tantra Texten.


Hatha: Sonne und Mond Im Herz

Die berühmt gewordene Metapher des Hatha Yoga von Sonne und Mond bzw. das Verschmelzen von Sonne und Mond im Herzen ist eine andere Umschreibung für die verloren gegangene Anahata Praxis. Das Wort Hatha steckt in Anahatha bzw es gibt eine Verwandtschaft von der Wortherkunft.



Ursprünglich Darstellung Anahata Chakra

Der zeitlose Moment bevor die Sonne aufgeht

Die Kraft, die das Universum geschaffen hat, die Spannung vor der Geburt, die Energie, das Zusammenziehen vor einer Entladung, der Moment vor der Vibration im Herzen sind zum Teil in Sanskrit Versen verschlüsselte Umschreibungen für Anahata.als Bewußtseinzustand.


Praktische Erfahrung in unserem Körper

Unsere Meditations- Pranayama und Klangheilungs Techniken innerhalb des Heart Opener Moduls richten wir so aus, das wir Anahata spüren, in unserem Energiekörper wiederentdecken, dem ursprünglichen Anahata unsere Aufmerksamkeit geben, Anahata kultivieren und so in unserem alltäglichem Leben die aufregenden Momente bewusster erleben. Ist es nicht das was das Leben ausmacht?

  • Flickr Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • Facebook Social Icon
  • Flickr Social Icon